Bordertexturen auf der KWG-Jahreskonferenz

Die AG Bordertexturen ist auf der 6. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG) mit dem Panel "B/Ordering-Prozesse als Bordertexturen: Empirische Beiträge der kulturwissenschaftlichen Grenzforschung" vertreten. Vorgestellt und diskutiert werden Anwendungen des Bordertexturen-Ansatzes, der versucht B/Ordering-Prozesse in komplexerer Weise zu erfassen und zu untersuchen.

Zu den Vortragenden zählen Wissenschaftler_innen des UniGR-Center for Border Studies mit folgenden Beiträgen:

B/Ordering-Prozesse als Bordertexturen
Christian Wille (UniGR-Center for Border Studies, Universität Luxemburg)

B/ordering Processes in Whoop-Up Country: Bordertextures on the Canada-U.S. Border
Astrid M. Fellner (Chair of North American Literary and Cultural Studies and UniGR-Center for Border Studies, Saarland University)

Bordertextures in the American West: HBO’s Westworld
Bärbel Schlimbach (Chair of North American Literary and Cultural Studies and UniGR-Center for Border Studies, Saarland University)

Fluid Trajectories: Migratory Afterlife of Jamaican Women in Montreal
Lisa Johnson (IRTG Diversity: Mediating Difference in Transcultural Spaces, Universität Trier)

Grenzüberschreitende industrielle Kooperation als Bordertextur
Andrea Wurm (Fachrichtung Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie und UniGR-Center for Border Studies, Universität des Saarlandes)

Lexicographic de-b/ordering: Bordertextures and the assemblage of the UniGR-CBS Glossary Border Studies
Eva Nossem (Chair of North American Literary and Cultural Studies and UniGR-Center for Border Studies, Saarland University)

Von der Textur zur Bordertextur: Poetische Konfigurationen von Liminalität und Transgression in einer kulturwissenschaftlichen Perspektive
Sylvie Grimm-Hamen (Centre d’Etudes Germaniques Interculturelles de Lorraine (CEGIL) und UniGR-Center for Border Studies, Université de Lorraine (Nancy))

Backstopped: (Re-)Negotiations of the British/Irish Border in Recent Irish Literature
Joachim Frenk (British Literary and Cultural Studies and UniGR-Center for Border Studies, Saarland University)


Die 6. Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG) findet vom 8.-10. Oktober 2020 in Frankfurt (Oder) statt. Die Tagung wird ausgerichtet vom Viadrina Centre B/ORDERS IN MOTION in Zusammenarbeit mit der KWG-Sektion “Kulturwissenschaftliche Border Studies”.

Mehr Informationen hier